Kosten von Detektiven im Sauerland | Detektiv-Honorare in Hagen


Unser Anspruch lautet Klientenzufriedenheit. Dazu zählt auch, dass sich unsere Klienten bei der Rechnungsstellung nicht übervorteilt fühlen, weil zum Beispiel versteckte Kosten aus dem Kleingedruckten die Rechnungssumme in die Höhe treiben. Es gehört zur Firmenpolitik der Kurtz Detektei Hagen und Sauerland, stets mit offenen Karten zu spielen und so Reklamationen und Unzufriedenheit vorzubeugen. Aus diesen Gründen finden Sie nachfolgend eine vollständige Übersicht unserer Honorare für übliche Observationen innerhalb Deutschlands. Für unser breites Repertoire an Recherchen existieren zumeist Pauschalpreise – bitte fragen Sie den Preis für die von Ihnen gewünschte Recherche unverbindlich über unser Buchungssystem an.

 

Trotz des Einsatzes von Fachkräften versucht die Kurtz Detektei Hagen und Sauerland, ein faires Honorarniveau zu halten, damit die Inanspruchnahme von Detektiven zwar leider nicht für jedermann, aber doch für breite Bevölkerungsschichten bezahlbar ist. Wir folgen bei unserer Honorargestaltung freiwillig und ohne Mitgliedsbindung dem Ehrenkodex des Bundes Internationaler Detektive.


Unsere Honorare für Ermittlungen in Hagen, im Sauerland, im Bergischen und im Ruhrgebiet


Der Kurtz Detektei Hagen und Sauerland ist es wichtig, ein transparentes Honorarschema zu verfolgen, weswegen wir nachfolgend die Kosten unserer Beauftragung offenlegen:

 

  • Stundensatz je eingesetztem Ermittler                        64,00 € brutto

                   (für Privatpersonen)

  • Stundensatz je eingesetztem Ermittler                         64,00 € netto

                   (für Unternehmen)

  • Pauschale pro gefahrenem Kilometer                  0,89 € brutto/netto

                   (Privatpersonen/Unternehmen)

  • Einmalige Auftragsgrundgebühr                         86,00 € brutto/netto

                   (entfällt bei Pauschalermittlungen)


Keine versteckten Kosten – faire Abrechnung | Kostentransparenz


Keine pauschale Spesenberechnung – Abrechnung nur nach tatsächlichem und erforderlichem Aufwand.

 

Keine Porto- und Telefonkosten – Sie sind grundsätzlich im Stundensatz enthalten und werden nicht gesondert berechnet.

 

Keine Kosten für den Einsatz herkömmlicher Detektivtechnik – Dieser ist ebenfalls im Stundensatz enthalten. Lediglich Sondertechnik wird, wenn erforderlich, extra in Rechnung gestellt. Selbstverständlich besprechen unsere Hagener Detektive den Einsatz dieser Technik zuvor mit Ihnen.

 

Keine Sonderzuschläge für Wochenend- oder Nachteinsätze – Sieben Tage die Woche, rund um die Uhr ein fester Stundensatz (ausgenommen Weihnachten und Silvester).


Ratenzahlungsmodell und Finanzierungsmöglichkeiten


Kostenübernahme durch Finanzierungspartner


Die Detektei Kurtz arbeitet mit einem seriösen Finanzierungspartner zusammen, der unseren Klienten bzw. Interessenten die Möglichkeit gewährt, die Ermittlungskosten nach Prüfung der Kreditwürdigkeit vorzuschießen. Auf diese Weise können Sie unsere Rechnung begleichen und die Summe anschließend in bequemen Raten beim Kreditgeber abbezahlen.


Ratenzahlung an die Detektei Kurtz


Betriebsintern gewähren wir, Bonität vorausgesetzt, zudem eine zinsfreie Zahlung in bis zu drei Raten.


Finanzierung durch TV-Produktionsstudio


Ferner besteht die Möglichkeit einer Finanzierung durch ein TV-Produktionsstudio. In diesem Szenario würde Ihr Fall von einem Kamerateam begleitet werden. Das Studio übernimmt als Entschädigung einen Teil der Ermittlungskosten oder sogar die Gesamtsumme. Das Ergebnis ist ein Beitrag oder sogar eine Doku über Ihren Fall und unsere Arbeit. Für die meisten Klienten kommt dieses Modell aufgrund der Sensibilität ihrer jeweiligen Sachverhalte nicht in Frage. Wir garantieren jedoch, dass die Fallbearbeitung zu keinem Zeitpunkt durch die Kamerabegleitung beeinträchtigt wird. Zudem behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre persönlichen Daten.

 

Sprechen Sie uns bei Interesse an einer der oben stehenden Optionen unverbindlich auf das Thema Finanzierung an: 02331 7388 002.